2. Interdisziplinäre Fallkonferenz - Herz und Hirn – Update 2018

Mittwoch, 14. Februar 2018, 16:15 – 20:00 Uhr, im Lensing Carrée Conference Center Dortmund

Angehörige sind herzlich willkommen: Weitere Intensivstation erhält ...

Die neurologische Intensivstation des Klinikums Dortmund wurde von der "Stiftung Pflege e. V." mit...

Kontakt

Neurologische Ambulanz
Spezialsprechstunde, spezielle Zusatzdiagnostik,
prä und poststationäre Untersuchungen
Telefon: 0231 / 953 - 21815
Sprechstunde:
Mo-Fr 8-16 Uhr

Klinikzentrum Mitte
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Zentrumsleitung
Prof. Dr. Michael Schwarz
Telefon: 0231 / 953 - 21810

Sekretariat
Frau Pellecchia
Telefon: 0231 / 953 - 21450

Neurologische Klinik Dortmund

Beurhausstraße 40
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Schlaganfälle (Hirninfarkte, intracranielle Blutungen, Hirnvenenthrombosen)

Die Schlaganfall-Station (Stroke Unit) befindet sich auf der Ebene der Station A12. Als überregionale Stroke Unit erster Ordnung mit 12 Monitor-Betten ist unsere Klinik für den Großraum Dortmund und Umgebung zuständig.

Die Stroke Unit ist eine speziell ausgestattete Sondereinrichtung zur Akutversorgung von Schlaganfallpatienten. Mit dem sogenannten „Monitoring“ ( EKG-, Blutdruck-, Sauerstoffsättigungs-, Temperatur- und Blutzuckerkontrolle) ist eine ständige Kontrolle der wesentlichen schlaganfallbeeinflussenden Faktoren möglich. Das Konzept der Stroke Unit beinhaltet weiterhin ein multiprofessionelles Team aus speziell geschulten Ärzten, Pflegepersonal und Therapeuten rund um die Uhr zur bestmöglichen Versorgung der Patienten. Hierüber hinaus besteht eine enge Kooperation mit der Medizinischen Klinik, der Radiologischen Klinik, der Neurochirurgischen Klinik und der Klinik für Herz-/Gefäßchirurgie. Unser Pflegepersonal besitzt eine qualifizierte Weiterbildung für die Tätigkeit in einer Stroke Unit und/oder hat umfangreiche Erfahrungen in diesem Bereich.

Die Dauer der Behandlung auf der Schlaganfallstation liegt durchschnittlich bei 3 Tagen, danach erfolgt in der Regel die Weiterbehandlung auf einer der Allgemeinstationen.

Aufgrund der räumlichen Konzeption der Stroke Unit  mit zentralem Überwachungsplatz ist es nur möglich, dass sich 2 Besucher pro Patient in der Stroke Unit aufhalten können.

Bitte melden Sie Ihren Besuch bei unserem Pflegepersonal an.

Durch Neuaufnahmen, Visiten, diagnostische oder therapeutische Maßnahmen kann es zu Unterbrechungen der Besuchszeiten kommen. Dies geschieht immer im Interesse aller Patienten der Stroke Unit.

Besuchszeiten täglich von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr und nach Vereinbarung

Telefon: 0231 / 953 – 21822
Fax: 0231 / 953 - 20864

Gernot Reimann

Leitender Arzt Stroke Unit und neurologische Intensivstation
Tel.: 0231 / 953-21823
Fax 953-21022

Download

Stroke Unit Info-Broschüre