27.02.2017 - Volle Fahrt voraus: Baumaschinen-Firma spendet 1000 Euro für Mini-Bagger & Co

Einmal Bagger fahren – welches Kind träumt nicht davon? Im Wartezimmer der Kinderchirurgie geht dieser Wunsch neuerdings in Erfüllung – dank der Firma Baumaschinen Service International (BSI) aus Wickede. Bei einer Tombola zum 20-jährigen Jubiläum des Unternehmens verkaufte das zwölfköpfige Team letzten Sommer fleißig Lose – und spendet 1000 Euro für neues Spielzeug.

Volle Fahrt voraus: Baumaschinen-Firma spendet 1000 Euro für Mini-Bagger & Co

Einmal Bagger fahren – welches Kind träumt nicht davon? Im Wartezimmer der Kinderchirurgie geht dieser Wunsch neuerdings in Erfüllung – dank der Firma Baumaschinen Service International (BSI) aus Wickede. Bei einer Tombola zum 20-jährigen Jubiläum des Unternehmens verkaufte das zwölfköpfige Team letzten Sommer fleißig Lose – und spendet 1000 Euro für neues Spielzeug.

 

 

 

BSI repariert, wartet und vertreibt Maschinen weltweit, „bis nach Sibirien“, wie Florian Hartmann erklärt, der für den Ersatzteilevertrieb zuständig ist. Umso schöner, dass der Erlös im Revier bleibt. Mit seinem Kollegen Sven-Meyland Nielsen, ebenfalls im Vertrieb tätig, teilt Hartmann die Faszination für Kräne seit Kindertagen und über mehrere Generationen hinweg. „Schon mein Großvater hat Kräne in Dortmund gebaut, mein Vater verkauft und ich vermiete sie“, so Nielsen.

 

Kleine Fahrzeuge, großartige Ablenkung

Mit der Spende konnten unter anderem Baumaschinen im Miniaturformat angeschafft werden. „Für unsere Patienten sind die kleinen Fahrzeuge eine großartige Ablenkung“, so Susanne Ulbricht, Pflegebereichsleiterin in der kinderchirurgischen Ambulanz. Über die Spende freuen sich neben Susanne Ulbricht auch Pflegedienstleiter Jan-Christian Parzies-Koschmieder sowie Oberarzt Dr. Christian Clemen: und hoffentlich auch viele Kinder im Klinikum Dortmund.

 

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo(punkt)de

www.klinikumdo.de
www.facebook.com/klinikumdo
twitter.com/klinikumdo

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke@klinikumdo.de

http://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

NewsSlider Kinderchirurgie & Kinderurologie